Freitagspizza am 10.02.2017

Manchmal sind Tage irgendwie … blöd!

20170210_143823

Manchmal sind die Nachrichten, Geschichten, Gedanken und Sorgen, die man so im Laufe einer Woche mitbekommt, einfach zu schwer. Manchmal kann man einfach gar nicht glauben, wie viel sein kann. Wie viel Leid anderen Menschen widerfahren kann. Wie viele Menschen gerade gleichzeitig trauern. Um Verwandte, um Freunde, um die Allernächsten.

Manchmal ärgert man sich auch einfach nur, weil andere einem irgendwie … blöd … vorkommen. Weil man sie auf einmal nicht versteht, nicht begreift, was in ihnen vorgeht. Und dann fällt Nächstenliebe auf einmal so schwer.

Manchmal ist zusammenleben anstrengend. Manchmal ist unsere Gesellschaft anstrengend. Manchmal fragt man sich, wieso nicht alles leichter sein kann.

Manchmal ziehen einen solche Tage tief, tief rein in ein eigenes dunkles Loch, in dem die Dramen, Sorgen und Nöte der Anderen auf einmal die eigenen werden.

Manchmal ist man an solchen Tagen für sich selbst anstrengend.

Manchmal fragt man sich, wie man an solchen Tagen klar kommen soll. Wie man ein verlässlicher Partner für seine Kinder sein soll. Wie man es schaffen soll, die Schwere der eigenen Welt nicht an ihnen auszulassen.

Manchmal kommt es dann auf einmal ganz anders.

So war es heute. Ich stand am Fenster, irgendwie gefangen zwischen Selbstmitleid und Weltschmerz und wartet auf  meine beiden Großen. Und wartet.

Und wartete…

Und sie kamen nicht.

Als ich langsam anfing, nervös zu werden, klärte es sich auf. Alles war gut. Ein Kind kam, mit roten, kalten Wangen und aufregenden Geschichten, die es beim Trödeln mit den Schulfreunden erlebt hatte.

Eins saß an Omas Esstisch und aß warme Apfelkrapfen.

Eine Mischung aus Missverständnis, Trödelei und selbstvergessenem Spiel.

Wie wunderbar, dachte ich. Alles ist gut. Für uns ist es gut. Wir haben uns, wir haben ein warmes Zuhause, heißen Kakao für durchgefrorene Kinder und ihre Geschichten, offene Ohren, nicht immer genug Geduld, aber dafür viel, viel Liebe.

Manchmal ist die Welt irgendwie … blöd…aber wir haben Medizin dagegen.

Liebe! Lebensfreude! Heißen Kakao! Viele Folgen Lassie! Und natürlich….

….PIZZA!

Heute – und das tut mir jetzt echt leid, weiß ich noch gar nicht, was ich drauflegen möchte. Pinienkerne, soviel steht fest. Aber was sonst? Brokkoli? Kann das schmecken? Tomaten? Immer gut! Buffelmozzarella? Wir werden sehen. Ich überlege ernsthaft, mir heute mal einen Teig aus Vollkornmehl zu machen. Ich werde diesbezüglich auf dem Laufenden halten :-).

Eure Daniela

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s