Freitagspizza – die Erste 2017

Bald ist die Weihnachtszeit zu Ende und der Alltag 2017 beginnt und damit wird es auch auf diesem Blog wieder wuseliger. Bevor ich aber wieder thematisch einsteige, gibt es aber nochmal eine kleine Rückschau.

Nachdem mein kleines Schäfchen, der große Hund und ich den Familiengottesdienst gerockt hatten, durfte zu Hause der Heilige Abend beginnen.

img-20161225-wa0006

Einige Stunden später spielten glückliche Omas, Onkels und Papas mit überglücklichen Kindern und ich bereitete das Abendessen vor.

20161224_221920

20161224_194514

Am nächsten Morgen waren wir Gastgeber für den ganzen Clan (naja, fast) und es gab ein ausführliches Frühstück.

20161225_095458

Ab dem zweiten Feiertag wurde es dann ruhiger und besinnlicher und wir hatten viel Zeit für ausgiebiges Frühstück, Spaziergänge bei jedem Wetter und individuelle Hobbys und Leidenschaften.

20161226_115141

20161226_114758

20161226_114246

img-20161231-wa0008

Das neue Jahr brachte uns dann gleich mal etwas Schnee.

20170102_093618

Nun sehe ich dem Ende der Weihnachtszeit und der Ferien mit gemischten Gefühlen entgegen. Einerseits werde ich unser Bäumchen und die weihnachtlichen Kerzen am Fenster vermissen und das faule in den Tag reinleben sowieso. Andererseits spüre ich, dass wir alle wieder ein bisschen mehr Struktur gebrauchen können. Ich habe 2017 viel vor – auf dem Blog, beruflich und auch privat und ich freue mich, es angehen zu können.

Pizza gibt es übrigens auch. Wenn die beiden Sternsinger wieder daheim angekommen sind, gönnen wir sie uns vom Italiener.

Euch allen einen guten Start in euren Alltag 2017. Schön, dass ihr da seid!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s